ToxicStudios

die schönsten Webseiten

Fremdsprachen in

Kommunikationstraining in Wort und Schrift (z.B. Alltagskommunikation oder Geschäftskommunikation) - Vermittlung von Vokabular zu vielfältigen Themen […] Mehr lesen

Mehr lesen

Digitales 1-Kanal

Man kann sich gegen Vandalismus schützen, wie beschädigte Ein- und Ausfahrten, abgebrochene Schrankenbäume, demolierte und verschmutzte Aufzüge, […] Mehr lesen

Mehr lesen

Schulungen in

Business-Englischkurse mit variablen Schwerpunkten, Dauer, Intensität und Terminplanung entsprechend den Bedürfnissen der Lernenden. Ausdehnung der […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Piraten Gefangen Bosheit Holland ...

Reise nach Laputa, Lagado - Erstes Kapitel 1

Der Verfasser beginnt seine dritte Reise. Wird von Piraten gefangengenommen. Die Bosheit eines Holländers. Die Ankunft auf einer Insel. Er wird in Laputa aufgenommen.


Ich war kaum zehn Tage zu Hause gewesen, als Kapitän William Robinson aus Cornwallis, Befehlshaber der "Hoffnung", eines starkgebauten Schiffes von hundert Tonnen, mich besuchte. Ich war früher Wundarzt auf einem anderen Schiffe gewesen, das er als Eigentümer nebst dem vierten Teile der Ladung besaß, und hatte mit ihm eine Reise nach der Levante gemacht. Er hatte mich eher wie meinen Bruder als wie meinen vorgesetzten Offizier behandelt. Als er nun meine Ankunft erfuhr, machte er mir einen Besuch, wie ich vermutete, ausschließlich um mir seine Freundschaft zu beweisen, denn zwischen uns ereignete sich nichts, als was nach längerer Trennung stattzufinden pflegt. Dann wiederholte er häufig seine Besuche, äußerte seine Freude über meine Gesundheit, fragte mich, ob ich jetzt eine feste Stellung im Leben erlangt hätte, fügte hinzu, in zwei Monaten wolle er nach Ostindien reisen, und machte mir zuletzt, nach einigen Entschuldigungen, den offenen Antrag, Wundarzt auf seinem Schiffe zu werden. Ein anderer Wundarzt nebst zwei Gehilfen würden unter meinem Befehl stehen. Mein Gehalt sollte das Doppelte der gewöhnlichen Besoldung betragen; er habe schon lange die Erfahrung gemacht, meine nautischen Kenntnisse kämen den seinigen wenigstens gleich; er gäbe mir deshalb das Versprechen, meinen Rat zu befolgen, als teilte ich mit ihm den Befehl.

Er sagte mir noch außerdem viele Verbindlichkeiten, und da ich ihn als ehrlichen Mann kannte, mochte ich seinen Vorschlag nicht zurückweisen. Meine Begierde, die Welt zu sehen, war, ungeachtet meines früheren Unglücks, so heftig wie jemals. Die einzige Schwierigkeit, die sich mir noch darbot, war die Zustimmung meiner Frau; diese erhielt ich jedoch zuletzt durch die Aussicht, Vorteile für unsere Kinder zu erlangen.

Wir gingen am 5. August 1706 unter Segel und landeten am 11. April 1707 im Fort St. George. Dort blieben wir drei Wochen, um unsere Mannschaft zu erfrischen, von der mehrere Leute krank geworden waren.

Dann segelten wir nach Tunkin, wo der Kapitän geraume Zeit zu bleiben beschloß, weil einige Waren, die er einkaufen wollte, noch nicht bereit lagen und ihre Anschaffung mehrere Monate dauern sollte. Um nun die dadurch veranlaßten Kosten einigermaßen wieder auszugleichen, kaufte er eine Schaluppe, belud sie mit den verschiedenen Warenarten, welche die Tunkinesen auf den benachbarten Inseln zu verkaufen pflegen, bemannte das Fahrzeug mit vierzehn Matrosen, worunter sich zwei Eingeborene befanden, ernannte mich zum Befehlshaber und erteilte mir Vollmacht, Handel zu treiben, während er selbst seine Geschäfte in Tunkin besorgte.

­weiterlesen =>

ToxicStudios!

Firmenkurse für die

Firmen-Sprachkurse in nahezu allen Fremdsprachen können sowohl in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen als auch beim Auftraggeber vor Ort - mehr lesen >>>

Bildungsurlaub in Dresden -

Für sprachlich Interessierte, die außerhalb Dresdens wohnen, bietet unsere Sprachschule die Möglichkeit, die Weiterbildung in der englischen Sprache oder einer anderen mehr lesen >>>

Englisch-Lehrkräfte in der

Die Englisch-Lehrkräfte unserer Sprachschule sind größtenteils ordentliche Englisch-Muttersprachler/innen, z.B. aus den USA, Großbritannien, Nation und Republik mehr lesen >>>

Business-English-Einzeltrainin

Zuverlässig Business-English-Kenntnisse werden oft auch von Fachleuten auf ähnlichen Gebieten in Kombination mit weiteren fachsprachlichen mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Fremdsprachen in Dresden: Kommunikationstraining, Alltagskommunikation, Geschäftskommunikation

Kommunikationstraining in Wort und Schrift (z.B. Alltagskommunikation oder Geschäftskommunikation) - Vermittlung von Vokabular zu vielfältigen Themen und soliden Grammatikkenntnissen - Umgangssprache und Fachsprache (z.B. für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Medizin) - Landeskunde - Vermittlung von Sprachkenntnissen für die Bürokommunikation (z.B. Telefonsprache, allgemeiner Schriftverkehr und Geschäftskorrespondenz) - Vorbereitung auf Urlaub im Ausland und Sprachreisen - Verhandlungssprache - Konferenzsprache - Präsentationen - Textverständnis - Übersetzungstechniken - fachspezifischer bzw. berufsbezogener Informationsaustausch und vieles mehr. Unverbindlicher Probeunterricht zum Kennenlernen unserer Sprachschule und unserer Dozenten kann jederzeit kurzfristig organisiert werden. Fremdsprachen lernen an privater Sprachschule in Dresden, Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmenkurs, für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule, Studium, persönliche Weiterbildung, fachspezifischer und berufsbezogener Fremdsprachenunterricht für Wirtschaft, Technik, Informatik und Naturwissenschaften in den Sprachen: Englisch, auch Business English, Wirtschaftsenglisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Griechisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Bulgarisch, Ungarisch, Rumänisch, Kroatisch, Türkisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Latein, Deutsch für Ausländer, Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch. […] Mehr lesen >>>


Digitales 1-Kanal Komplettsystem - SYSCOM electronic GmbH - Dresden

Man kann sich gegen Vandalismus schützen, wie beschädigte Ein- und Ausfahrten, abgebrochene Schrankenbäume, demolierte und verschmutzte Aufzüge, Treppenhäuser und Foyers, Graffiti und andere Schmierereien, eingeschlagene Fenster, Ablagerungen von Unrat. Digitales 1-Kanal Komplettsystem - ein digitaler Bildspeicher, in vandalismus-geschützter Ausführung. Einfache Montage! Geringe Wartungskosten! Leicht zu Bedienen! Das optimale System zum Schutz des Eigentums. Zum Set gehört eine hochauflösende, vandalismusgeschützte S/W-Marken-Kamera. Die Kamera verfügt über ein integriertes Varioobjektiv. Eine Unterputzversion wie auch eine Aufputzversion für die spätere Nachrüstung ist verfügbar. Technische Daten: Ausführung: S/W, Montage: wahlweise Aufputz oder Unterputz, TV-Linien: 380, Brennweite (mm): 4,0-8,0, LUX: 0,1, Spannung: 12 V DC, Abmessung (DxH / mm): 114x95, Gewicht: 550 g […] Mehr lesen >>>


Schulungen in Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch und berufsbezogenem Engl. in Berlin

Business-Englischkurse mit variablen Schwerpunkten, Dauer, Intensität und Terminplanung entsprechend den Bedürfnissen der Lernenden. Ausdehnung der Englischkenntnisse und Aufbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch einzigartige, berufsbezogene Artikel und Aufmerksamkeit auf das Das A und O. Business English wird an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte auf allen Niveaustufen entgegengebracht. Business English als Grundstufe des Wirtschaftsenglisch bis hin zum Business English für Fortgeschrittene, verhandlungssicheres Wirtschaftsenglisch auf höchstem Niveau. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für ToxicStudios in Sachsen - Deutschland - Europa

Menagerie seltener Thiere Es war allerdings Ursache vorhanden, einen Jäger in Aufregung zu bringen. Dick klopfte das Herz in der Brust, und seine Finger legten sich fester um […]
Gesellschaften zum Betrieb In den Jahren 1857 und 1858 erhielten mehre Gesellschaften zum Betrieb von Bergbau und Hüttenwerken die landesherrliche Bestätigung und polizeiliche […]
Das Lied ist aus Der andre sprach: Das Lied ist aus, Auch ich möcht mit dir sterben, Doch hab ich Weib und Kind zu Haus, Die ohne mich verderben. Was schert mich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Hierauf kehrte er zum Körper des Elephanten zurück

Hierauf kehrte er

der kaum zehn Toisen von dem Walde gefallen war; er löste geschickt den Rüssel ab, der an seiner Wurzel fast zwei Fuß Breite maß, wählte davon den zartesten Theil und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Armer Lump und Schöne Augen

Armer Lump und

Manche Schöne macht wohl Augen, Meinet, ich gefiel' ihr sehr, Wenn ich nur was wollte taugen, So ein armer Lump nicht wär. – Mag dir Gott ein'n Mann bescheren Wohl mit […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Schneeflocken, Kälte, Blattwerk, Kerbtiere

Schneeflocken,

In einen richtigen Winterzeit mit Frost und Tau untertaucht natürlich innerhalb desselben alles Insektenleben, jedoch es endet nicht, wie man im letzten Endes folgenden […]