ToxicStudios

die schönsten Webseiten

Treuegelöbnis in Sturm

So soll es sein: Ich lebe dein, Dein Stab und deine Stütze, Daß jederzeit In Sturm und Streit Dich meine Treu' beschütze. In Streit und Schmerz Ein […] Mehr lesen

Mehr lesen

Reise Network Europa +

Reise Network Europa + Deutschland + Sachsen: Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Informationen aus dem Internet *** Aus der Tatsache, daß eine so […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wenn der Hund wieder d

ist, wird sich der Herr auch wieder finden! bemerkte der Reporter. Harbert hatte ihn an sich gezogen und streichelte seinen Kopf zwischen den Händen. […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Datenschutz ...

Datenschutzerklärung Internetagentur 7sky.de


Wir halten die deutschen Datenschutzgesetze ein und informieren Sie mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen über den Umgang mit Ihren Daten.
Erfassung und Verarbei­tung von personenbezogenen Daten:

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten.
Bei einem Besuch unserer Websites speichert der Web-Server anonym zu Statistikzwecken den Domain-Namen, die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL, Information über die Website, von der aus Sie zu uns gefunden haben), Beschreibung des Typs der verwendeten Webbrowserversion inklusive Betriebssystem, den HTTP Antwort-Code sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes.

Nutzung von Google Analytics:

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. Google Analytics speichert Cookie-Textdateien für eine Analyse der Websitennutzer auf Ihrem Computer. Von d­en Cookies erzeugte Informationen über die Websitennutzer werden auf Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an den Google-Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website nutzt Google diese Informationen, um Ihre Websitennutzung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der von Cookies erzeugten und auf Ihre Websitennutzung bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, wenn sie das Browser-Plugin Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Nutzung von Google AdSense:

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Google AdSense von Google Inc., um Werbeanzeigen auf den Internetseiten einzubinden.
Google AdSense speichert Cookie-Textdateien auf Ihrem Computer um Ihre Nutzung unserer Internetseite analysieren.
Google AdSense nutzt Web Beacons, nicht sichtbare Grafiken, um Informationen wie Klicks auf unsere Internetseite oder den Verkehr auf unseren Seiten zu analysieren.
Diese Informationen, wie Ihre IP-Adresse und die Auslieferung von Werbeformaten, werden an Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gespeichert.
Diese Informationen können von Google an Dritte weitergeben werden.
Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können verhindern, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden wenn Sie Ihren Internetbrowser entsprechende einstellen.­


Kontakt für weitere Fragen:

Uwe Riemer
Internetagentur 7sky.de
­­Zöllne­rstraße 1
01307 Dresden

Tel.: 0351 - 4596446
Fax: 0351 - 4596428
E-Mail: info@7sky.de
www.7sky.de/

ToxicStudios!

Lehrgangsgebühren für

Wenn der Einzelunterricht als Individualkurs für 2 oder mehr Teilnehmer organisiert wird, berechnet unser Sprach- und Lernstudio gegenüber den o.g. Lehrgangsgebühren lediglich einen mehr lesen >>>

Einzelheiten zu den Angeboten

Die Englisch-Lehrkräfte unserer Sprachschule sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Großbritannien, Kanada und Republik Südafrika. Noch dazu mehr lesen >>>

Business English als

Unternehmen English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Engl. für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie berufsbezogenes Engl. mehr lesen >>>

Effektiver, individueller

Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English bzw. Englisch für den Beruf - Fachsprache für das Berufsleben und Studium - Umgangssprache für mehr lesen >>>

Abiturvorbereitung und

Eingehende, qualifizierte Einzelnachhilfe in allen Fächern für Angehende Realschüler bzw. Abiturienten mit Lernschwächen bzw. Wissenslücken ab mehr lesen >>>

Englisch-Einzelunterricht für

Englisch-Einzelunterricht kann in unserer Sprachschule für 2 oder mehr Menschen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) vorbereitet sein, die mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Referenzenliste: Tetra Pak GmbH Wien, Schöpfungsgeschichte GmbH Florenz an der Elbe, Arcade Engineering GmbH, Software Plast mehr lesen >>>

Einzelheiten zu den

Die Englisch-Lehrkräfte der Sprachschule sind überwiegend gute Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, mehr lesen >>>

Profil unserer

Lehrkräfte unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren im

Lehrgangsgebühren gelten fürs Einzeltraining in allen Fremdsprachen sowie die Einzelnachhilfe in mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für den

Lehrgangsgebühren elten für das Einzeltraining in allen Sprachen sowie die mehr lesen >>>

Englischunterricht mit

Erster Tag der Woche bis Tag der Woche 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Neben einem sehr vielfältigen Angebot an Sprachkursen für mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für mehr lesen >>>

Business-English-Kurse,

Einzigartige Business-Englischkurse mit mehr lesen >>>

Schulungen in

Business-Englischkurse mit variablen mehr lesen >>>

Englischunterricht als

Englischunterricht auf mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Treuegelöbnis in Sturm und Schmerz

So soll es sein: Ich lebe dein, Dein Stab und deine Stütze, Daß jederzeit In Sturm und Streit Dich meine Treu' beschütze. In Streit und Schmerz Ein treues Herz - So sollst du stets mich kennen. Kein fremdes Glück Soll mein Geschick Von deinem Lose trennen. Gern steig' ich an Auf rauher Bahn, Weiß ich nur dich im Frieden. Bei dir allein Ist Sonnenschein Und all mein Glück hienieden. Quelle: Vermischte Gedichte Ausgewählte Gedichte - Hermann von Lingg - 1905 www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH Der Monarch kehrte im Winter nach Wien zurück und brachte leider einen Keim des Übels mit sich, das seinem Leben ein paar Jahre darauf, viel zu früh für seine Staaten und seine Entwürfe, ein Ende machte. Im Frühling 1789 ging Loudon ins Feld; das Glück, der Sieg folgten überall seinen Spuren, und nach verschiedenen großen Vorteilen und Eroberungen, welche diesen Feldzug bezeichneten, krönten ihn am Schlusse die Einnahme von Belgrad durch Loudon und der Sieg bei Martinjestie unter Prinz Koburg. Der Skandal war arg; als es indes zur Frage kam, ob der Senat der Klausel des Gesetzes genuegen werde, dass binnen fuenf Tagen nach dessen Durchbringung jeder vom Rat bei Verlust seiner Ratsherrnstelle auf getreuliche Befolgung des Gesetzes einen Eid abzulegen habe, leisteten diesen Eid die saemtlichen Senatoren mit einziger Ausnahme des Quintus Metellus, der es vorzog, die Heimat zu verlassen. Man ging also ans Werk. Nicht ungern sahen Marius und Saturninus den besten Feldherrn und den tuechtigsten Mann unter der Gegenpartei durch Selbstverbannung aus dem Staate scheiden. Man bewies im Senat mit schlagenden Zahlen, dass jenes die oeffentlichen Kassen bankrott machen muesse; Saturninus kuemmerte sich nicht darum. Das Getreide- und das Kolonialgesetz stiessen bei der Regierung, wie begreiflich, auf die lebhafteste Gegenwehr. Man zeigte den die Abstimmung leitenden Beamten an, dass ein Donnerschlag vernommen worden sei, durch welches Zeichen nach altem Glauben die Goetter befahlen, die Volksversammlung zu entlassen; Saturninus bemerkte den Abgesandten, der Senat werde wohl tun, sich ruhig zu verhalten, sonst koenne gar leicht nach dem Donner der Hagel folgen. […] Mehr lesen >>>


Reise Network Europa + Deutschland + Sachsen Ausflugsziele Sehenswürdigkeiten

Reise Network Europa + Deutschland + Sachsen: Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Informationen aus dem Internet *** Aus der Tatsache, daß eine so intensive Grausamkeit und Wildheit, außer in Angstträumen, nur sehr selten zum Bewußtsein kommt, wenigstens nicht in demselben Grade, kann man mit Recht mutmaßen, daß eben die Erfahrungen der Angstträume eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unseres Aberglaubens spielten. Es ist vielleicht kein bloßer Zufall, daß der Haß gegen den Vater ein besonders auffälliges Charakteristikon bei den wirklichen Fällen von Lykanthropie war, d. h. dort, wo die Leute sich einbildeten, Nachts in Gestalt von Wölfen umherzuwandern. Sadistische Tendenzen erweisen sich bei der Analyse in der Regel als eng verknüpft mit Inzestgedanken und stehen in Verbindung mit der Vorstellung des Kindes vom Koitus der Eltern, von der Feindseligkeit gegen den Vater und Cardoso war dadurch in seine ehemalige unangenehme Lage zurückversetzt, mußte ein Abenteurerleben beginnen, von seinem Wahne gewissermaßen Brot für sich und die Seinigen ziehen, trieb bald in Smyrna, bald in Konstantinopel, auf den griechischen Inseln und in Kairo allerhand Spiegelfechtereien und nährte den sabbatianischen Unfug mit seinem reicheren Wissen, beredtem Munde und seiner gewandten Feder. Dieser, ein vermögender und angesehener Mann, ließ es sich viel Geld kosten, um den falschen Propheten und Messias aus Tripolis verbannen zu lassen. Durch seinen Eifer gewann er für den sabbatianischen Schwindel viele Anhänger in Afrika; er zog sich aber auch Gegner und Gefahren auf den Hals. Er entging aber diesmal der Gefahr. Vielleicht sind wir hilflos, sagen wir, weil wir nicht die Macht haben, die Gegenwart mehr wie die Vergangenheit zu gestalten. Wir haben nicht die Macht, unsere Welt der modernen Zivilisation in den friedlichen und angenehmen Ort zu verwandeln, den wir so sehr bevorzugen. Es ist an der Zeit, loszulassen, nicht auf eine nostalgische, wütende oder verzweifelte Art, sondern auf eine großzügige und tiefgründige Art. […] Mehr lesen >>>


Wenn der Hund wieder da

ist, wird sich der Herr auch wieder finden! bemerkte der Reporter. Harbert hatte ihn an sich gezogen und streichelte seinen Kopf zwischen den Händen. Der Hund ließ es sich gern gefallen und rieb seinen Hals an dessen Fingern. Sorgsam bedeckte Pencroff die Kohlen auf dem Herde und schob ein paar tüchtige Holzklötze unter, um bei der Rückkehr noch Feuer vorzufinden. Dann nahm er die Reste der Mahlzeit mit und eilte, geführt von dem Hunde, der dazu einzuladen schien, und gefolgt vom Reporter und dem jungen Manne in die Dunkelheit hinaus. Der allein gelassene Hund kläfft oft stundenlang. Von diesem Augenblicke an war es mit dem Jagdvergnügen des Teufels aus, kein Hund stellte mehr einen Edelhirsch oder packte ein Wildschwein. Der Teufel tobte und lästerte gewaltig über das angebliche Ungeschick seiner Leute und Hunde. Einst trat ihm ein stolzer Zwanzigender in den Weg. Er richtete seinen sonst nie fehlenden Pfeil auf diesen. Aber kraftlos sank der Pfeil vor dem Hirsche nieder zur Erde, unversehrt drehte sich das Tier nach dem Jäger um und wendete ihm gleichsam spottend den Rücken. Da merkte der Teufel, daß er einen mächtigeren Gegner habe, der ihm einen Weidmann gesetzt, den er mit all seinen Teufelskünsten nicht bewältigen konnte. Er war betrogen. Da gab er die Jagd auf, schickte sein Gefolge zur Hölle und zertrümmerte wütend sein schönes Jagdschloß Luchsenburg, daß die Steine nach allen Ecken flogen und heute noch den westlichen Abhang des Sibyllensteines bedecken. Seit dieser Zeit hat sich der höllische Jäger niemals wieder in dieser Gegend blicken lassen, allein zur Erinnerung an die Tat des heiligen Hubertus wird allemal die Jagd am Tage Aegidi eröffnet. Der Hund aber war von seinem Herrn an ein Seil gelegt worden, weil er einmal von einer Hochzeit betrunken nach Haus gekommen war. Nun pickte der Sperling ein Fädchen nach dem andern vom Seil los, bis der Hund frei war; aber beim Gevatterschmaus versieht ers wiederum, übernimmt sich im Wein, taumelt auf dem Heimweg und bleibt auf der Straße liegen. Nun kommt der Fuhrmann, verspottet die Drohung des Sperlings und fährt den Hund todt. Der Schluß hier ist aus der zweiten hessischen Sage genommen. Ein hierher gehöriges altdeutsches Gedicht ist im Reinhart Fuchs S. 290 bekannt gemacht, stammt aber aus dem französischen Renart; vergl. Hund. Verwandt ist ein ehstnisches Thiermärchen das ebenfalls im Reinhart Fuchs Hund mitgetheilt wird. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für ToxicStudios in Sachsen - Deutschland - Europa

Firmensprachkurse und Inhaltliche und organisatorische Gestaltung des Fremdsprachenunterrichts erfolgt an unserer Sprachschule in Absprache mit den Auftraggebern […]
Einzelnachhilfe für 2 und Unter Einzel-Nachhilfe verstehen wir auch Nachhilfeunterricht für 2 und mehr Schüler, die etwa den gleichen Leistungsstand bzw. ähnliche […]
German courses and German Our German courses and German lessons can mainly focus on speaking German correctly and fluently - listening comprehension - general or special […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Kaffeepause mit Tropfen im Gepäck

Kaffeepause mit

Ich liebe Latte Macchiato, das ist ein Gotteswort; Ich liebe dringt ins Herz hinein. Ich liebe Kaffeepausen, will sie an jedem Ort, zum Südstrand gegeben, nur gegeben […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Er unverschämter, junger Flegel!

Er unverschämter,

Ich also los und mit dem Wagen der Stadt zugerast und wie ich halbwegs dort bin, sehe ich ein andres Gefährt von da her auf mich zukommen und wahrhaftig, wer sitzt […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wiehern in meinem Stall

Wiehern in meinem

Ich muß wirklich gestehen, daß ich im Hinblick auf die Leute von Liliput, Brobdingrag, denn so sollte das Wort geschrieben werden und nicht - irrtümlicherweise […]