ToxicStudios

die schönsten Webseiten

Individuelle,

Sprachkurse zur Vermittlung von soliden, anwendungsbereiten Kompetenz und Fertigkeiten im individuellen und eigenen Gebrauch. Einzeltraining für […] Mehr lesen

Mehr lesen

English for

Lehrgänge in Business-English für Berufseinsteiger, Umschüler, Stellensuchende, Lehrlinge und Studenten mit eigenen Inhalten, abhängig von den […] Mehr lesen

Mehr lesen

Business English als

Unternehmen English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Engl. für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Schiff Reise Fleisch Hundert Ochsen Dreihundert Schafe Brot Und Wasser Vierhundert Koeche Auf Boot ...

Der Kaiser und die kaiserliche Familie

verließen hierauf den Palast, ich legte mich nieder,

um seine Hand zu küssen, die er mir sehr gnädig reichte; die Kaiserin und die jungen Prinzen von Geblüt erwiesen mir dieselbe Ehre. Seine Majestät schenkte mir fünfzig Börsen, jede mit zweihundert Sprugs, sowie auch sein Bild in Lebensgröße, das ich sogleich in meinen Handschuh steckte, um es vor Schaden zu bewahren. Die Zeremonien bei meiner Abreise waren zu umfangreich, um den Leser hier damit zu langweilen.

Unsanierter Altbau in Dresden Pillnitz ist in solchen Zeiten besser als gar nichts und wir verkünden wortreich den Aufbruch in eine verheissungsvolle Zukunft  157

Ich versah das Boot mit dem Fleische von hundert Ochsen, dreihundert Schafen, mit einer entsprechenden Menge Brot und Wasser und mit so viel zubereiteten Speisen, wie vierhundert Köche zurichten konnten; ferner mit sechs Kühen und zwei Stieren, ebenso vielen Mutterschafen und Böcken, die ich in mein Vaterland zu verpflanzen beabsichtigte, um diese Rasse auch dort einheimisch zu machen. Um diese Tiere an Bord zu füttern, hatte ich eine ziemliche Masse Heu und einen Sack voll Korn ebenfalls mitgenommen. Ich hätte auch sehr gern ein Dutzend Eingeborener mit hinübergebracht, allein der Kaiser wollte dies in keiner Weise zulassen; meine Taschen wurden deshalb genau durchsucht, und der Kaiser nahm mir außerdem mein Ehrenwort ab, keinen seiner Untertanen, ohne dessen ausdrückliche Zustimmung und besonderen Wunsch, mit mir fortzuführen.

Kein Stein bleibe auf dem in Dresden ziehen wir durch die Lande und kommen doch nur bis Pillnitz 155

Nachdem ich alle Vorbereitungen, so gut es ging, getroffen hatte, ging ich am 24. September 1701, sechs Uhr morgens, unter Segel. Als ich ungefähr vier Meilen nordwärts gesteuert war, bemerkte ich, während der Wind um sechs Uhr abends aus Südost blies, in der Entfernung einer halben Meile, nordwestlich eine kleine Insel. Ich steuerte darauf zu und warf bei ihr unter dem Winde Anker. Die Insel schien unbewohnt. Hierauf aß ich etwas, legte mich zur Ruhe und schlief ungefähr sechs Stunden, denn ich erwachte noch zwei Stunden vor Sonnenaufgang. Die Nacht war hell; ich frühstückte, bevor die Sonne am Himmel erschien, lichtete den Anker und steuerte in derselben Richtung wie am gestrigen Tage, wie mir mein Taschenkompaß angab. Es war meine Absicht, eine jener Inseln zu erreichen, die, wie ich Grund hatte zu glauben, nordöstlich von Diemens-Land liegen. An diesem Tage entdeckte ich nichts, am nächsten jedoch bemerkte ich gegen drei Uhr nachmittags, als ich nach meiner Berechnung vierundzwanzig Meilen von Blefuscu entfernt war, ein südöstlich fahrendes Segel, während meine Richtung östlich war. Ich gab Zeichen, wurde aber nicht bemerkt; da jedoch der Wind nachließ, gewann ich ihm Raum ab. Ich segelte so schnell als möglich und wurde nach einer halben Stunde auf dem Schiffe bemerkt, das die große Flagge hißte und eine Kanone abfeuerte.

Dresden-Pillnitz-151

Ich kann meine Freude nicht ausdrücken, die ich bei dem Gedanken empfing, mein teures Vaterland und die dort zurückgelassenen Lieben noch einmal wiedersehen zu können.

weiterlesen =>

ToxicStudios!

Vor ihnen eröffnete sich eine

eine Seitenmündung des oberen Kraters, eine Art Flaschenhals, aus dem zur Zeit der Thätigkeit des Vulkans die flüssigen Eruptionsstoffe herabrannen. Die erhärtete Lava und die bekrusteten mehr lesen >>>

Herz und Seele schwarzer

Mein Herz entbrennt und pocht in wilder Sehnsucht. Was brennst du so? Ist das die Seele, die heiß umschlingend dein zehrend Schmachten stillt? Soll ich ihr folgen, pochendes mehr lesen >>>

Rest der neuntausend Dollar

Denen rauben wir nichts, als bloß dies Geld. Die Leute, die das Eigentum kaufen, sind die Verlierenden; denn so bald sich's zeigt, daß es uns nicht gehörte - was nicht mehr lesen >>>

Tausend Piaster sind zu

Habe ja Araber Scheiks seidenes Gewand geschenkt! Möchte ihn auch sehen. Wenn mit darf, dann alles bezahlen; Ihr nichts geben! Mir soll es recht sein. So mehr lesen >>>

Wehmut 2

Sage mir mein Herz, was willst du? Unstet schweift dein bunter Will; Manches andre Herz wohl stillst du, Nur du selbst wirst niemals still. Eben, mehr lesen >>>

Blicke richteten sich auf den

Hören Sie nicht auf ihn, antwortete dieser mit ruhiger Miene. Das ist eine Frage, die man nicht mit ihm erörtern darf; er weiß im Grunde mehr lesen >>>

Seevorstadt-Ost Großer

Der statistische Stadtteil Stadtteil Seevorstadt-Ost ist im Norden von der Inneren Altstadt und der Pirnaischen Vorstadt, im mehr lesen >>>

Die Fensterschau

Der bleiche Heinrich ging vorbei, Schön Hedwig lag am Fenster. Sie sprach halblaut: Gott steh' mir bei, Der unten mehr lesen >>>

Märchenmagie ein süßer T

darob dünkt es mich nahezu ein süßer Traum; vor dem Heim jener alte Lindenbaum, selbige bejahrte Gier in mehr lesen >>>

Anfang an der Tür

Der Anfang - Ich stand an der Tür, sie sah her zu mir, noch regte ich mich nicht, sah nur in ihr mehr lesen >>>

Wir fahren nach Venedig

Wir fahren vorbei Pizzeria in Lido di Jesolo. Der Weg durch Lido di Jesolo Pinie am mehr lesen >>>

Schneeflocken bei Nacht

Die Heimweg fast vorüber, nachdenkliches kreuzfahren was ich erblicke, mehr lesen >>>

Altes Weib in junger Tr

Sieh Freund! sieh da! was geht doch immer dort für ein reizend mehr lesen >>>

Vertrag mit dem Königreich

Am 28. April wurde mit Belgien ein Vertrag wegen mehr lesen >>>

König Wenzel entkleidet ein

und reitet mit dem Pferde schnell vor das mehr lesen >>>

Der Triumph der Liebe -

Mein Lykoon, ist deinen Ohren Ihr mehr lesen >>>

Tragödien der römischen

Aus der Kaiserzeit, in der mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Individuelle, anpassungsfähige und günstige Sprachkurse an privat Sprachschule in Berlin

Sprachkurse zur Vermittlung von soliden, anwendungsbereiten Kompetenz und Fertigkeiten im individuellen und eigenen Gebrauch. Einzeltraining für Ausgewachsene, Gruppenunterricht, Firmenkurse, Privatunterricht mit Hausbesuch wie auch Lernförderung für Menschen, Berufsschüler und Studierende in Der Hauptstadt und Nachbarschaft. Vermittlung von Alltagssprache und Begrifflichkeit auf allen Niveaustufen, von A1 bis C2. Kommunikationstraining, nicht öffentliche und geschäftliche Korrespondenz, flüssiges, freies Sprechen, besseres Hörverständnis, verstehendes Durchlesen, Übermittlung von Übersetzungstechniken, Schreiben von Texten (allgemeinsprachliche und fachspezifische Textproduktion. […] Mehr lesen >>>


English for führungsteam, geschäft administration, banking, finance and investment

Lehrgänge in Business-English für Berufseinsteiger, Umschüler, Stellensuchende, Lehrlinge und Studenten mit eigenen Inhalten, abhängig von den Vorkenntnissen, Fachgebieten und individuellen Zielstellungen; u.a. kann auch individuelles Bewerbungstraining (English for job interviews) Teil des Business-English-Kurses sein (z.B. Sprachtraining zum Führen von Bewerbungsgesprächen, formgerechtes Schreiben von Schreiben und Lebenslauf, individuelles Telefontraining zur besseren telefonischen Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern im Ausland) sowie das freie Sprechen bezüglich der eigene berufliche Fortentwicklung, die Lehre, das Studium, eigene Interessengebiete und Vorlieben, ganz persönliche Stärken und Schwächen, berufliche Ziele zur Standpunkt. Business-Sprachkurse bzw. Lehrgänge in Wirtschaftskommunikation vermögen auch in anderen Fremdsprachen auf unterschiedlichem Level durch unsere Sprachschule in Berlin vorbereitet werden, z.B. in Die französische Sprache, Spanisch, Die italienische Sprache, Schwedisch, Arabisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch und anderen osteuropäischen sowie asiatischen und afrikanischen Fremdsprachen. […] Mehr lesen >>>


Business English als eigenes Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmensprachkurse - in Berlin, Potsdam und Umgebung

Unternehmen English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Engl. für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie berufsbezogenes Engl. für Wirtschaft, Technologie und Naturwissenschaften auf allen Niveaustufen - an privat Sprachschule in Berlin-Mitte oder bei den Gästen vor Ort. Sprachschule in Berlin-Mitte vorbereitet effiziente Lehrgänge in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch auf allen Niveaustufen (A1 bis C2) für Firmen, Arbeitgebern und Privatpersonen, auch mit berufsbezogener oder fachspezifischen Ausrichtung: Singularunterricht mit ganz und gar variabler, persönlicher Terminplanung - potentielle Unterrichtszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - Vormittagskurse - Abendkurse - Intensivkurse - Ganztagskurse - Vollzeitkurse - Samstagkurse bzw. Wochenendkurse - Ferienkurse - Bildungsfreistellung etc. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für ToxicStudios in Sachsen - Deutschland - Europa

Klassizistische ein gutes Beispiel der Raumgestaltung und trägt wesentlich zur kunst- und kulturhistorischen Bedeutung von Rammenau bei. Die Ausmalung des […]
Freundeskreis Der Diener eilt ins Zimmer, thut Meldung von dem Gast, Drob Staunen und Bewundrung den Freundeskreis erfasst. Dem Hausherrn dünkt unglaublich des […]
NetYourBusiness - NetYourBusiness, Ihr Partner für Internetwerbung vernetzt Ihre Webseiten durch Einträge in Internetmagazine und Portalseiten. Mit NetYourBusiness […]